Therapie
Steine

Systemische Therapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren.

 

Jeder Mensch hat Stärken (Ressourcen), die helfen können, Probleme zu bewältigen. Diese Stärken gemeinsam mit Ihnen zu entdecken und zu nutzen ist mein Ziel.

Dabei ist es sinnvoll und notwendig, Ihre Lebensumstände genau zu betrachten, ebenso die Menschen, die privat und beruflich eine Rolle in Ihrem Leben spielen.

Systemische Therapie ist kurzzeitorientiert, in der Regel werden 6-10 Sitzungen benötigt.

Sollten Sie nicht mobil sein, komme ich gern zu Ihnen nach Hause.

 

Methoden

 

Therapeutisches Gespräch

Das Gespräch zwischen KlientIn und TherapeutIn ist das Herzstück jeder Therapie.

 

Genogramm

Das Genogramm ist ein Familienstammbaum, der zusätzlich die Qualität der Beziehung zwischen den Familienmitglieder

 darstellt und auch nicht verwandte, aber wichtige Bezugspersonen mit einbezieht.

Genogramm

Systemische Aufstellung

Ob die eigene Familie, die Partnerschaft, der Arbeitsbereich oder eine Fragestellung über eine wichtige Entscheidung,

eine systemische Aufstellung bietet die Möglichkeit, Probleme aus der Vogelperspektive zu betrachten und neu zu bewerten.

Aufstellung1

 

“Je mehr wir über unsere Familien wissen,

desto mehr wissen wir über uns selbst,

und desto mehr Freiheit haben wir, zu bestimmen, wie wir leben wollen.”

(Monica McGoldrick, aus: Wieder heimkommen, Carl-Auer Verlag (2013))